Weltbevölkerungsentwicklung: Mythen, Fakten und Prognosen (2000)

Die Weltbevölkerung hat irgendwann im letzten Jahr die Sechs-Milliarden-Marke überschritten. Der 12. Oktober 1999 wurde vom Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen symbolisch zum “Tag der 6
Milliarden” erklärt. Symbolisch deshalb, weil natürlich niemand exakt weiß, wann diese magische Zahl erreicht und wenige Sekunden später bereits
wieder überschritten worden ist. Sicher ist jedenfalls, dass sich seit 1960 die Zahl der Menschen auf der Erde verdoppelt hat.

Fachbeitrag
Petersen, E. (2000): Weltbevölkerungsentwicklung: Mythen, Fakten und Prognosen, umwelt medizin gesellschaft 13(4): 301-309.
UMG 4_2000_Petersen