Zu meiner Person

Erik Petersen

*28.2.1953
verh. mit Christa Kahrs (seit 2001)
1971 Abitur in Emden
1971-1979 Studium der Geologie /Paläontologie in Göttingen, Abschluss Dipl.-Geol.
bis
1987 Berufstätigkeit als Geologe (u.a. Ingenieurgeologie und Erdgasexploration), zuletzt als Wiss. Mitarbeiter im Institut für Bodenkunde am Zentrum für Waldschadensforschung der Universität Göttingen (Prof. Ullrich)
1987-1992 Gründungsmitglied und Mitarbeiter von ImPuls, Zentrum für Gesundheitsförderung und ganzheitliche Lebensführung in Göttingen und Dozent für Erwachsenenbildung
1992-1996 Im geschäftsführenden Vorstand der GesundheitsAkademie – Forum für sozialökologische Gesundheitspolitik und Lebenskultur e.V.
1993-2016 Geschäftsführer des Ökologischen Ärztebundes e.V.
1994-2015 Chefredakteur des Ökologischen Ärzteblattes „Arzt und Umwelt„, ab 1999umwelt medizin gesellschaft“ (umg).
1999-2016 Geschäftsführender Mehrheitsgesellschafter der UMG Verlag- und Dienstleistungservice GmbH und Verleger der umg.
2001-2010 Vorstand und später Wiss. Mitarbeiter beim Netzwerk Kindergesundheit und Umwelt (2010 aufgelöst). Mitarbeiter in mehreren nationalen Projekten im Rahmen des „Aktionsplan Umwelt und Gesundheit“ der Bundesregierung sowie in den EU-Projekten „Policy Interpretation Network for Children’s Health and Environment (PINCHE)“ und „Climate Change Adaptation by Training, Assessment and Preparedness (CLIMATE-TRAP)“ speziell zu Kinderumwelt und Gesundheit.
seit 2010 Projektleitung bzw. Wiss. Mitarbeiter bei mehreren Forschungsprojekten des Umweltbundesamtes (UBA) zum Thema „Biozide und Alternativen“, u.a. Lieferung von Inhalten für das Biozid-Portal des UBA.
seit 2016 Mitglied im Erweiterten Vorstand des Ökologischen Ärztebundes
seit 2016 Mitglied im Editorial Board der Zeitschrift „umwelt medizin gesellschaft“, die seit 2016 im Forum Medizin Verlag verlegt wird.
seit 2017 Büro für Umweltmedizin: Wissenschaftlicher (Projekt-)Mitarbeiter, Wissenschafts-Journalist, Wissenschaftl. Berater und Referent